Berufunfähigkeitsversicherung
Eine Berufsunfähigkeitsversicherung leistet, wenn der Versicherte seinen Beruf nicht mehr ausüben kann.

Kapitalbildende Lebensversicherung
Bei der kapitalbildenden Lebensversicherung wird bis zum Vertragsende ein bestimmtes Kapital gebildet. Dies wird neben den dazu angesammelten Gewinnen zum Vertragsende ausgezahlt. Sie bietet einerseits die Vorsorgemöglichkeit für das Alter durch den Sparanteil der Prämie, sowie einen Risikoschutz für die Hinterbliebenen im Todesfall.

Sterbegeldversicherung
Die Sterbegeldversicherung ist eine Kleinlebensversicherung und dient der Deckung von Bestattungskosten.

Da seit dem 1. Januar 2004 von den Krankenkassen kein Sterbegeld mehr bezahlt wird hat diese Versicherungsart bei den privaten Versicherungsunternehmen wieder an Bedeutung gewonnen.

Risikolebensversicherung
Eine Risikolebensversicherung ist eine Vorsorge für den Todesfall und empfiehlt sich insbesondere zur Absicherung der Familie, zur Finanzierung von Hauseigentum sowie zur Kreditabsicherung.

Ausbildungsversicherung
Mit der Ausbildungsversicherung geben Sie Ihren Kindern oder Enkeln das Startkapital für den ersten Schritt in Richtung Karriere. Sie bietet Sicherheit und finanzielle Unabhängigkeit in einem.

Riester Rente
Die Riester-Rente ist eine Möglichkeit, eine zusätzliche finanzielle Leistung im Rentenalter zu erhalten. Sie ist eine vom Staat durch Zulagen und Sonderausgabenabzugsmöglichkeiten geförderte, privat finanzierte Rente in Deutschland.

Basisrente
Mit der Basisrente können vor allem Freiberufler und Selbständige für das Alter vorsorgen. Die Beiträge für die Rentenvorsorge reduzieren das zu versteuernde Einkommen. Gleichzeitig bieten die privaten Rentenverträge Garantien und Renditechancen.

Private Rentenversicherung
Die private Rentenversicherung ist das geeignete Rentenprodukt, wenn es um regelmäßiges Sparen und den Aufbau einer privaten Altersvorsorge geht. Die private Rentenversicherung kann zum Ablauf als monatliche lebenslange Rentenzahlung, aber auch als Einmalbeitrag ausgezahlt werden.

Fondsgebundene Rentenversicherung
Bei der fondsgebundenen Rentenversicherung können die Beiträge (Sparanteil) in Rentenfonds, Aktienfonds oder Mischfonds angelegt werden. Die Renditechancen sind im Vergleich zur klassischen Rentenversicherung, höher.